top_mit_logo

Jahresbericht 2015

Stiftungszweck

Die Stiftung Spital Affoltern hat den Zweck, das Spital zu erhalten, zu fördern und zu unterstützen sowie seine Zukunft zu sichern, Projekte des Spitals zu finanzieren, die nicht oder nur teilweise von der öffentlichen Hand übernommen werden und den Leitgedanken des Modells Affoltern zu vertiefen und zu verbreiten.

Geschäftsführung

Der Stiftungsrat hat die anstehenden Geschäfte an drei Sitzungen behandelt und sich dabei vom Spitaldirektor a.i., Dr. Beat Straubhaar, über die spitalinternen Angelegenheiten orientieren lassen. Die traditionellen Spendenaufrufe erfolgten vor Pfingsten und vor Weihnachten mittels Flyer als Beilage im Anzeiger des Bezirks Affoltern, im November auch wieder im Amtsblatt des Kantons Zug. Am 10. April 2015 erschien im Anzeiger eine ganzseitige Publireportage, die dem Jubiläum 5 Jahre Palliativstation Villa Sonnenberg gewidmet war.

Der zur Tradition gewordene alljährliche wertvolle Gedankenaustausch des Stiftungsrates mit dem Leitungsteam der Palliativstation fand am 11. Februar 2015 in der Villa Sonnenberg statt. Am Tag der offenen Tür im Restaurant Panorama und im neuen Verpflegungs- und Energiezentrum am 30. Mai 2015 waren ebenfalls einige Stiftungsräte anzutreffen. Am 20 August 2015, einem herrlichen Sommernachmittag, fand im Garten der Villa Sonnenberg der Jubiläumsapéro für das gesamte Spitalpersonal statt. Die Mitglieder des Stiftungsrates nutzten diesen zu regen Diskussionen mit dem Mitarbeitenden und sprachen ihnen den herzlichen Dank für ihre engagierte Arbeit im Spital aus.

pdf-icon Weiterlesen